Naturbelassen – artgerechte Haltung

Unsere Grafschafter Weinbergschnecken leben in artgerechter, naturbelassener Freilandhaltung. Diese hat für uns höchste Priorität. Die Schnecken entwickeln sich über rund drei Jahre und werden erst nach der Eiablage eingesammelt. So sichern wir gezielt den Bestand und sorgen für die Erhaltung der Art.

Schon die alten Römer kannten die zahlreichen positiven Eigenschaften der Weinbergschnecke. Sie schätzten die überaus cholersterin- und fettarme Delikatesse und es stimmt bis heute: bereits drei Weinbergschnecken decken den von der WHO empfohlenen Tagesbedarf an Omega-3-Fettsäuren.

Erreichbarkeit

Sie erreichen uns rund um die Uhr – sowohl telefonisch als auch per E-Mail

Nach vorheriger Vereinbarung können Sie auch gerne persönlich vorbeikommen, um Ihre Bestellung abzuholen.

Sie möchten bestellen?

Bestätigung erforderlich*